Prof. Dr. Claus Pegatzky

Professor für öffentliches Wirtschaftsrecht, Regulierungsrecht und Europarecht
Telefon 07131  645636-822
E-Mail claus.pegatzky@remove-this.ggs.de

Forschungsschwerpunkte

Wirtschaftsverwaltungsrecht, wirtschaftliche Betätigung der öffentlichen Hand, (öffentliches) Finanz- und Währungsrecht, europäisches Verwaltungsrecht

Lebenslauf/Berufliche Historie

  • Seit 2015: Professor für öffentliches Wirtschaftsrecht, Regulierungsrecht und Europarecht an der German Graduate School of Management & Law
  • Seit 1999: Rechtsanwalt (seit 2007 als Counsel) bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Frankfurt am Main
  • 1999: Zweites juristisches Staatsexamen
  • 1998: Promotion zum Dr. iur. an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main
  • 1996: Erstes juristisches Staatsexamen
  • 1992-1998: Diverse Tätigkeiten als studentischer Tutor und wissenschaftlicher Mitarbeiter u.a. bei Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Meyer und Prof. Dr. Georg Hermes
  • 1989-1996: Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und an der Università degli Studi in Milano/Italien

Veröffentlichungen

  • Zulässigkeit bundesweit einheitlicher Flugsicherungsgebühren, NVwZ 2010, S. 498
  • Die Reform des europäischen Luftverkehrsrechts durch die Verordnung (EG) Nr. 1008/2008, ZLW2009, S. 541 (gemeinsam mit Sebastian Rockstroh)
  • Aktuelle Entwicklungen beim Emissionshandel für die Luftfahrt, NVwZ 2009, 1395 (gemeinsam mit Benjamin Nixdorf), S. 1395
  • Die Änderungen des kommunalen Wirtschafts- und Haushaltsrechts durch die Hessische Kommunalrechtsnovelle 2005, NVwZ 2005, S. 1376 (gemeinsam mit Anja Sattler)
  • Public-Private-Partnership im Lichte der Oderwitz-Rechtsprechung, NVwZ 2005, S. 61
  • Abschließende Klärung lässt auf sich warten – ÖPNV-Liberalisierung unter den Vorgaben des EU-Rechts, Internationales Verkehrswesen 2005, S. 280
  • Cross-Border-Leasing-Transaktionen und staatliche Zuwendungen, NJW 2004, S. 324
  • Oderwitz und die Folgen – Haftung der Kommunalaufsicht für begünstigende Maßnahmen, Landes- und Kommunalverwaltung 2003, S. 451
  • Aufsichtsbehörden müssen Gemeinden vor sich selbst schützen; Beitrag in der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) v. 13. Mai 2003
  • »Es gibt eine Reihe von problematischen Aspekten« – Interview zu einer sächsischen Verwaltungsvorschrift in: Kommunalfinanzierung heute, Nr. 5/Oktober 2003, S. 3
  • Cross-Border-Leasing (CBL) in der Diskussion, NJW Editorial, NJW2003, S. III
  • US-Leasingfinanzierungen – innovative Finanzierungsformen oder zweifelhafte Geschäfte?; NVwZ 2002, S. 1299 (gemeinsam mit Dr. Frank Laudenklos)
  • Regulatorische Aspekte beim US-Cross-Border-Leasing, Der Syndikus, Januar/    Februar 2002, S. 48 (gemeinsam mit Dr. Thomas Wagner)
  • Sicherheitsrisiken durch Kabelfernsehen? Zur Vereinbarkeit terrestrischer Frequenznutzungen der Sicherheitsfunkdienste mit dem Betrieb der Breitbandkabelnetze, Kommunikation & Recht, Beilage 1 zu Heft 8/2000 (gemeinsam mit Dr. Thomas Tschentscher und Dr. Tobias Bosch)
  • Parlament und Verordnungsgeber – Rechtsverordnungen im Spannungsfeld zwischen kompetenzrechtlicher Zuweisung und materieller Funktionenordnung, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1999