Study Abroad

01.09.2017

Neue Begegnungen, interkulturelle Erfahrung und spannende Einblicke – es gibt viele Gründe für die Teilnahme an einem Austauschprogamm im Ausland. Deswegen bietet die GGS ihren Studierenden ein stetig wachsendes Angebot zum Austausch an ihren internationalen Partnerhochschulen. So nehmen im September erstmals zwei GGS-Studentinnen an der Business and Entrepreneurship Summer School der Peter the Great St. Petersburg Polytechnic University in Russland teil. 

Mit Afrika, Amerika, Europa und Asien bietet die Business School inzwischen auf vier Kontinenten Austauschprogramme an. »An Australien arbeiten wir noch«, sagt Constanze Wagenblast, Managerin Internationale Beziehungen, mit einem Augenzwinkern. Sie ist stetig in Kontakt mit den Partnerhochschulen, immer auf der Suche nach einem passenden Programm für die GGS.

Ob MBA, M.Sc.- oder LL.M.-Student, inzwischen findet jeder ein geeignetes Angebot, das neben neuen Eindrücken auch die optimale Ergänzung zum Studium liefert. Alumni-Vereinsmitglieder haben auch nach ihrem Studium die Möglichkeit, weitere Auslandserfahrung sammeln: Sie können am Asian-Management-Seminar des College of Management der Mahidol University in Bangkok teilnehmen und so ihr Wissen über Business im asiatischen Raum erweitern. 

Alle Infos zu den GGS-Austauschprogrammen gibt es unter Study Abroad