Infoveranstaltung LL.M. for a Day

12.04.2018

Einen besonderen Einblick in den berufsbegleitenden Masterstudiengang LL.M. in Business Law bietet die German Graduate School of Management and Law (GGS) in Heilbronn am Freitag, 27. April. Der kostenfreie LL.M. for a Day richtet sich an Führungskräfte aller Fachrichtungen, die an einem Nachmittag die besondere Studienatmosphäre an der GGS erleben und die Denk- und Arbeitsweise der Juristen kennenlernen möchten. Voraussetzung für die Teilnahme an der Informationsveranstaltung und das Studium sind ein Hochschulabschluss und mindestens ein Jahr Berufserfahrung.

Unternehmerische Chancen und Risiken steuern

Beim LL.M. for a Day erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in das Programm des LL.M. in Business Law und erfahren wie man als Führungskraft dank Rechtskenntnissen unternehmerische Chancen und Risiken effizient steuern und lenken kann. Anhand der Diskussion von Grundfragen rechtssicherer Unternehmensführung wird die zunehmende Verzahnung von betriebswirtschaftlichen und juristischen Fragen in der Unternehmenspraxis aufgezeigt. Eine wichtige Rolle beim LL.M. for a Day spielt der persönliche Austausch mit Dozenten und Mitarbeitern der Business School, der das interaktive Lernerlebnis fördert.

Abwechslungsreiches Programm

Jede Menge Know-how versprechen auch die praxisbezogenen Vorträge »Sprechen Sie Jura? – Warum Rechtskenntnisse die Karriere fördern« vom Akademischen Direktor des Studiengangs LL.M. in Business Law, Prof. Martin Schulz, und »Fallstricke beim Arbeitsvertrag – Rechtstipps für das Personalmanagement« von Prof. Daniel Benkert.

Der LL.M. fo a Day startet am 27. April um 13:30 Uhr und endet gegen 18:30 Uhr. Die Teilnehmerzahl für den Schnupper-Nachmittag ist auf 25 Personen begrenzt, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten. Die Anmeldung erfolgt über das Online-Formular unter www.ggs.de/llm-day.