GGS-Forscher auf PACIS 2017 in Malaysia

18.07.2017

Fünf Tage lang diskutieren Wissenschaftler aus aller Welt auf der Pacific Asia Conference on Information Systems (PACIS 2017) aktuelle Ergebnisse aus der Forschung. Mit Prof. Dr. Andreas Eckhardt und den wissenschaftlichen Mitarbeitern Victoria Reibenspieß und Lennart Jäger sind auch drei GGS-Forscher auf der wichtigsten asiatischen Wirtschaftsinformatik-Konferenz, die noch bis 20. Juli auf Langkawi (Malaysia) unter dem Motto »Societal Transformation Through IT« stattfindet. 

Eckhardt stellt gleich zwei Forschungsartikel vor. Der Beitrag »The Impact of Virtual Reality on the Effectiveness of Visual Cluster Analysis as a Method for Analyzing Big Data«, den er zusammen mit Patrick Klose und Michael Rohrdrommel von der Goethe-Universität Frankfurt verfasst hat, betrachtet den Effekt von Virtual Reality auf die Einschätzung und Analyse großer Datenmengen.

Das mit Victoria Reibenspieß und Lennart Jäger sowie anderen Autoren entstandene Paper »The Impact of Purpose Transfer for Mobile IS Use: Insights of an Empirical Study« analysiert den Einfluss von Übertragungsgeschwindigkeit auf die Einstellung zur Nutzung mobiler Informationssysteme. Lennart Jäger präsentiert darüber hinaus mit seiner Koautorin Clara Ament das Paper »Unaware of the Own Ignorance: Overconfidence in Information Security«.