David neben Goliath

17.01.2019

Die Digitalisierung macht auch vor der Finanzindustrie nicht halt. Insbesondere Start-ups mit unkonventionellen Lösungsansätzen stellen bestehende Strukturen in Frage. Doch wie gelingt es angesichts mächtiger Konzerne, disruptive Geschäftsmodelle zu etablieren? Welche konkreten Herausforderungen sind zu bewältigen und wie können diese gemeistert werden?

Diese spannenden Fragen diskutieren wir mit Sebastian Klapper, Geschäftsführer und Mitgründer von FINLEX – einem Insure-Tech-Start-up –, und werden dabei erleben, welche Unwägbarkeiten, Widerstände, aber auch Lösungsstrategien mit dem erfolgreichen Aufbrechen etablierter Marktstrukturen in Verbindung stehen.

Die Zuhörer/-innen erwartet eine Einführung in das Thema Fintech, tiefe Einblicke in das Geschäftsmodell von FINLEX und dessen dynamischem Verlauf, sowie wertvolle Einsichten zum Umgang mit etablierten Markführern einer Branche. Unternehmer/-innen bekommen in der interaktiven Diskussion Impulse zum Umgang mit Start-ups, die innovative Geschäftsmodelle vorantreiben. Ebenso erfahren Gründer/-innen sowie Gründungsinteressierte, wie Herr Klapper persönlich mit den Höhen und Tiefen des Unternehmertums umgeht.

Freuen Sie sich auf einen spannenden und informativen Abend!

Bis zum 7. Februar 2019 können Sie sich zur Veranstaltung hier anmelden.