Best Paper Award für Heinz-Theo Wagner und Giorgi Shuradze

09.01.2018

Das neue Jahr beginnt, wie das alte geendet hat: mit guten Nachrichten aus der Forschung. Nachdem bereits im Dezember GGS-Forscher bei der ICIS 2017 für ihre Arbeit ausgezeichnet wurden, folgte im Januar auf der Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS) gleich die nächste Ehrung. GGS-Professor Heinz-Theo Wagner und Dr. Giorgi Shuradze vom gemeinsamen Graduiertenkolleg der GGS mit der Europa-Universität Viadrina haben den Best Paper Award für ihren Artikel »Data Analytics and Knowledge Integration Mechanisms: The Role of Social Interactions in Innovation Management« erhalten. 

In dem Paper zeigen die Autoren auf, dass Unternehmen im Innovationsprozess über Algorithmen und Technik hinausdenken müssen. Neben Data Analytics, mit denen Unternehmen versuchen Trends aus Kundendaten herauszufiltern, seien funktionsübergreifende organisatorische Maßnahmen notwendig. Welche das sein können, beschreiben Wagner und Shuradze in dem prämierten Artikel.

In einem wissenschaftlich fundierten Beitrag stecke von der Theorie über die Datenerhebung und -analyse viel Arbeit, erklärt Prof. Heinz-Theo Wagner. »Der Award ist eine Anerkennung dafür, daher freuen wir uns sehr über die Auszeichnung.«

Auf der HICSS 2018, die dieses Mal auf Big Island stattfand, hatten die beiden Forscher ihren Beitrag der internationalen Forschergemeinschaft vorgestellt. Die Hawaii International Conference on System Sciences ist mit der International Conference on Information Systems (ICIS) die renommierteste internationale Konferenz in der Wirtschaftsinformatik.