Auf Spurensuche in den USA

29.03.2018

In den USA scheint alles etwas größer, weiter und bunter: egal ob es die riesigen Pick-up-Trucks sind, Cowboy-Romantik verbunden mit freizügigen Waffengesetzen oder Torten in wilden Neonfarben. Die USA sind das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Doch was steckt hinter der Weltmacht und dem berühmten American Way of Life? Die GGS begibt sich im aktuellen Quarterly auf Spurensuche und widmet den USA ein eigenes Themenheft.

Dabei gehen wir auf die aktuellen wirtschaftspolitischen Herausforderungen genauso ein wie auf rechtliche Stolpersteine und die Handelschancen mit der weltweit größten Volkswirtschaft. So diskutieren die langjährige USA-Korrespondentin Sabrina Fritz und GGS-Professor Kai Förstl, ob die »America first«-Politik von Präsident Trump tatsächlich für einen Boom der US-Wirtschaft sorgen kann.

Weitere Experten verraten Ihnen, warum Absolventen der amerikanischen Top Law Schools auf dem Arbeitsmarkt so begehrt sind oder was es heißt, als Wissenschaftler in den USA tätig zu sein. Und weil die Business-Etikette in den USA durchaus strengen Normen und Ritualen unterliegt, geben wir Ihnen wertvolle Tipps, damit Sie sich erfolgreich im US-amerikanischen Geschäftsleben bewegen können.

Jetzt den aktuellen Quarterly mit dem Schwerpunkt USA lesen