Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie hier, um eine bessere Ansicht zu bekommen.

GGS Newsletter Executive Education #5 / 15. Oktober 2014

Life Science Kongress am 26.02.2015

###SALUTATION###

warum eigentlich nicht Heilbronn?

Dieses Fazit hat die ZEIT nach Ihrem Besuch der 100.000 Einwohner Stadt am Neckar gezogen. Ein Redakteur der ZEIT gewann bei seinem Aufenthalt in Heilbronn einen Überblick über die Struktur des MBA´s der German Graduate School of Management & Law (GGS). Den Artikel hierzu können Sie unter folgendem Link lesen: www.ggs.de/medien/pressespiegel/.

Warum eigentlich nicht Heilbronn?, dachte sich auch die GGS zusammen mit dem Zukunftsfonds Heilbronn und rief den Life Science Kongress ins Leben. Stattfinden wird dieser am 26. Februar 2015 auf dem Bildungscampus in Heilbronn - Seien Sie (Life Science Unternehmer, Life Science Wissenschaftler, Venture Capitalists usw.) mit dabei, die Life Science Branche steht vor großen Herausforderungen! Freuen Sie sich auf hochkarätige Referenten und Gesprächspartner aus Praxis, Forschung und Beratung. Die GGS und der Zukunftsfonds Heilbronn erwarten Sie. Mit dem ersten, spezifisch auf das Management in Life Science Unternehmen ausgerichteten Kongress finden Sie eine hochwertige Plattform für den Gedankenaustausch, Informationen, Wissen, Erfahrungen und neue Erkenntnisse. Sie sind herzlich nach Heilbronn eingeladen! Alles zu diesem Thema erfahren Sie unter www.lifescience-heilbronn.de.

Weiteres rund um Forschung, Veranstaltungen und Seminaren an der GGS haben wir für Sie in unserem Newsletter zusammengestellt.

Ihr Executive Education Team


Inhaltsübersicht:

1.       Kongress »Willkommenskultur« am 18. November 2014
2.       Seien Sie morgen mit dabei - Webinar »Willkommenskultur«
3.       Key Account Seminar startet am 25. November 2014 - Jetzt noch anmelden!
4.       Lebenslanges Lernen - Blogbeitrag von Dr. Regina-Viola Frey
5.       Compliance Akademie im Dezember 2014 an der GGS
6.       Erfolgreiche Finanzierung im Mittelstand - Nächstes Thema bei den Heilbronner Gesprächen


1. Kongress "Willkommenskultur" am 18. November 2014


Welcome Center in Heilbronn eröffnet

»Kongress »Willkommenskultur« an der GGS

Willkommenskultur – die Offenheit einer Gesellschaft oder Institution gegenüber Zugewanderten oder Zuwanderungswilligen – stellt gegenwärtig eine Herausforderung in Politik und Gesellschaft dar. Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? Wie setzt man Willkommenskultur um? Und wieso ist Willkommenskultur eigentlich wichtig?

Um diese dringenden Fragen zu beantworten veranstaltet das Welcome Center Heilbronn-Franken gemeinsam mit der German Graduate School of Management & Law am 18. November 2014 eine Fachtagung zu dem Thema »Willkommenskultur« in Heilbronn-Franken. Freuen Sie sich auf Impulse durch nationale Experten und praxisnahe Workshops mit Akteuren aus Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft. Weitere Informationen erhalten Sie hier oder melden Sie sich direkt per E-Mail für die Tagung an.


2. Seien Sie morgen mit dabei - Webinar "Willkommenskultur"


Webinar am 16.10.2014

Fachkräfte sind in Heilbronn willkommen!

Wie bereits angesprochen veranstaltet das diesjährig neu gegründete Welcome Center am 18. November 2014 zusammen mit der GGS die Fachtagung zum Thema »Willkommenskultur« auf dem Bildungscampus Heilbronn. Seitens der GGS kommt der fachliche Input von Prof. Dr. Christopher Stehr.

Zum Auftakt findet mit Prof. Stehr am 16. Oktober 2014 um 16:00 Uhr ein Webinar zum Thema »Willkommenskultur - Integration von ausländischen Fach- und Führungskräften« statt. Kurzentschlossene können sich noch bis Webinarstart bei Marlen Ernst (marlen.ernst@ggs.de) anmelden. Zur Online-Anmeldung geht es hier!


3. Key Account Seminar startet am 25. November 2014 - Jetzt noch anmelden!


Key Account Seminar startet am 25.11.2014

Seien Sie schnell und sichern Sie sich Ihren Platz!

Mit individuellem Konzept zum Erfolg - Zusammen mit unserem Kooperationspartner Euroforum findet vom 25.-26. November 2014 das Seminar für Key Accounter in Stuttgart statt. Der 27. November 2014 kann optional als Workshoptag gebucht werden. Konzipiert wurde dieses Seminar u. a. für Führungskräfte aus den Bereichen Key Account Management, Major und Global Account Management sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Verkauf und Vertrieb, Vertriebscontrolling und Geschäftsführer die für neu aufkommende Herausforderungen in der strategischen Kundenbetreuung und -entwicklung bestmöglich vorbereitet sein wollen! Prof. Dr. Dirk Zupancic, Professor für Industriegütermarketing und Vertrieb an der GGS, leitet das zweitägige Seminar und diskutiert mit Ihnen die zentralen Faktoren für ein erfolgreiches Key Account Management. 

Nähere Informationen erhalten Sie hier! Das Anmeldemanagement erfolgt über unseren Kooperationspartner Euroforum. Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Nächster Termin: 10.-11. März 2015 (Workshop am 12. März 2015), Hamburg


4. Lebenslanges Lernen - Blogbeitrag von Dr. Regina-Viola Frey


Dr. Regina-Viola Frey

Lebenslanges Lernen hat positive Auswirkungen

Dass lebenslanges Lernen eine positive Auswirkung auf Mensch und Umwelt hat, hat Dieter Schwarz bereits vor einigen Jahren gewusst. Die Dieter Schwarz Stiftung knüpft da an, wo Wirtschaft und Gesellschaft Anforderungen stellen, die staatliche Organe nicht oder nicht ausreichend erfüllen können (Quelle: www.dieter-schwarz-stiftung.de)

Kürzlich veröffentlichte ein großer Projektverbund, darunter das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) eine Studie, die den »Benefits of Longlife Learning« (BeLL) untersucht hat.

Unsere Assistenz-Professorin Dr. Regina-Viola Frey hat hierzu einen Beitrag im GGS Blog verfasst. Lesen Sie hier weiter!


5. Compliance Akademie im Dezember 2014 an der GGS


Compliance Akademie im Dezember 2014 an der GGS

GGS Fachkompetenz bei der Compliance Akademie

Nur wer sich ständig informiert, bleibt compliant - Seien Sie daher mit dabei bei der ersten Compliance Akademie an der GGS, an denen gleich drei unserer Professoren aus der juristischen Fakultät involviert sind. Die Akademie findet an fünf Tagen vom 1.-5. Dezember 2014 statt. Die Schwerpunkte sind u. a. Compliance Management, Compliance und Recht und Wirksame Compliance Kommunikation und Schulung.

Nähere Informationen erhalten Sie hier! Zur Anmeldung geht es hier! Das Anmeldemanagement läuft über unseren Kooperationspartner Euroforum.


6. Erfolgreiche Finanzierung im Mittelstand - Nächstes Thema bei den Heilbronner Gesprächen


Heilbronner Gespräche zum Wirtschaftsrecht

Zum Thema »Finanzierung im Mittelstand« referiert am 27. November 2014 Prof. Dr. Benjamin von Bodungen an der GGS. Innerhalb der Reihe Heilbronner Gespräche zum Wirtschaftsrecht ist dies die abschließende Veranstaltung für 2014. Angesetzt an der Schnittstelle von Wirtschaft und Recht spricht diese kostenfreie Veranstaltung in erster Linie Unternehmer und Juristen an. Sie steht aber auch allen anderen am Thema Interessierten offen. Die neuen Termine für 2015 teilen wir Ihnen im nächsten Newsletter im Dezember mit. Hier gibt es weitere Informationen.

Der abschließende Termin für die Heilbronner Gespräche zur Unternehmensführung findet am 4. Dezember 2014 mit Staatssekretär Ingo Rust MdL an der GGS statt. Thema - »Als Christ in der Politik - Anfechtung und Hoffnung« startet um 18:30 Uhr. Mit dieser Veranstaltungsreihe möchte die GGS einen lebendigen Austausch rund um die Management-Themen vorantreiben. Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenfrei.

Zur Anmeldung für beide Termine geht es hier.



Wir freuen und auf Ihre Anfragen und Anmeldungen!

Karoline Heinisch
Manager Executive Education
Telefon 07131 645636-24
E-Mail karoline.heinisch@ggs.de


Marlen Ernst
Assistant Executive Education
Telefon 07131 645636-24
E-Mail marlen.ernst@ggs.de


Ines Weybrecht
Assistant Executive Education
Telefon 07131 645636-44
E-Mail ines.weybrecht@ggs.de


GGS - German Graduate School of Management and Law gGmbH
Bildungscampus 2 | D-74076 Heilbronn
Sitz Heilbronn, Registergericht Stuttgart HRB 109182
Geschäftsführer: Prof. Dr. Dirk Zupancic, Prof. Dr. Tomás Bayón

Um Ihren Namen aus unserer Adressenliste zu entfernen, klicken Sie bitte hier.