Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie hier, um eine bessere Ansicht zu bekommen.

Heilbronner Gespräche zum Wirtschaftsrecht - 10 März 2016

Vortrag: Aktuelle Rechtsprobleme im Kfz-Zuliefererbereich 

###SALUTATION###

die Gegend von Stuttgart bis Heilbronn ist einer der Dreh- und Angelpunkte der deutschen Automobilbranche. Neben den Herstellern Audi, Porsche, Daimler sind hier zahlreiche Zulieferer angesiedelt. Diese sind im operativen Tagesgeschäft mit einer Vielzahl aktueller Rechtsprobleme konfrontiert. Welche das sind und wie sie diesen begegnen können, darum geht es in unserem ersten Vortragsabend im Rahmen der Heilbronner Gespräche zum Wirtschaftsrecht zu dem wir Sie recht herzlich einladen.

RA Dr. Christian Kessel, LL.M., wird sich in seinem Vortrag zum Thema »Aktuelle Rechtsprobleme im Kfz-Zuliefererbereich« nicht nur aktuellen Rechtsthemen widmen, sondern auch einen Blick in die Zukunft werfen und Themen aufgreifen, auf die Sie sich schon heute vorbereiten müssen.

Wir freuen uns, Sie an der GGS begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen spannenden und erkenntnisreichen Abend!


10. März 2016, 18:30 – 20:00 Uhr

Aktuelle Rechtsprobleme im Kfz-Zuliefererbereich

Ein Vortrag von RA Dr. Christian Kessel, LL.M., Partner der Kanzlei Bird & Bird LLP in Frankfurt am Main im Bereich Commercial Contracts und Gesellschaftsrecht, Leiter der nationalen und internationalen Automotive Group von Bird & Bird LLP.

Folgende aktuelle und typische Themen werden in einer auch für Nicht-Juristen verständlichen Weise aus der täglichen Arbeit eines auf die Vertretung von Zulieferern spezialisierten und erfahrenen Anwalts diskutiert werden:

1. Probleme der Supply Chain: Vertragsschluss, Haftung, insbesondere bei Feldaktionen und Rückruf, Rückgriffe gegen die eigenen Zulieferer, Strategie zur Abwehr oder Reduktion von Ansprüchen, Neue Gesetzgebung

2. Kommerziell/rechtliche Probleme: Preisanpassungsverlangen, Volumenänderungen, Verlust von IP-Rechten

3. Technologischer Fortschritt: Neue Haftungskonzepte für Autonomes Fahren, Elektrofahrzeuge

4. Industrie 4.0 / Digitalisierung der Produktions-Prozesse

Melden Sie sich hier zum Vortragsabend an!

Herr Dr. Kessel freut sich über einen dialogreichen und konstruktiven Abend mit Ihnen.


Neu ab Herbst 2016:
Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement - Grundlage erfolgreicher Rechtsdienstleistungen

Der Markt für rechtliche Dienstleistung befindet sich im Umbruch: Globalisierung und Digitalisierung haben längst auch den Rechtsmarkt erreicht und die Anforderungen an rechtliche Dienstleistungen erheblich verändert. Vor diesem Hintergrund hat die GGS den Zertifikatslehrgang »Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement« entwickelt. Er vermittelt Kanzleimanagern, Unternehmensjuristen und Wirtschaftsjuristen, aber auch Transaction Lawyers, Knowledge Managers und Anwälten, die bei sogenannten alternativen Rechtsdienstleistern tätig sind, das Wissen um das juristische Handwerkszeug der Zukunft.

Das in 5 Modulen aufgebaute Seminar startet am 11. November 2016 mit dem Modul »Projekt- und Prozessmanagement-Grundlagen« mit Prof. Dr. Martin Schulz, LL.M. (Yale)

Weitere Details erhalten Sie hier.




Herzliche Grüße vom Bildungscampus Heilbronn

Marlen Ernst

Marlen Ernst


GGS - German Graduate School of Management and Law gGmbH
Bildungscampus 2 | D-74076 Heilbronn
Sitz Heilbronn, Registergericht Stuttgart HRB 109182
Geschäftsführer: Prof. Dr. Dirk Zupancic, Prof. Dr. Tomás Bayón

Um Ihren Namen aus unserer Adressenliste zu entfernen, klicken Sie bitte hier.