Musterbild Schulung

Daniel Craig in Skyfall

Selten waren die Erwartungen an einen neuen James-Bond-Film so hoch. Immerhin feiert der Geheimagent im Dienste ihrer Majestät in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. In London feierte der neue 007-Film „Skyfall“ mit Daniel Craig eine besonders glamouröse Weltpremiere®.

Bei der Feier in der berühmten Royal Albert Hall ließen sich Hauptdarsteller Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem und der Rest des Teams am Dienstagabend von den Fans bejubeln, bevor sie zusammen mit ausgewähltem Publikum »Skyfall« anschauten. Ihre Majestät Queen Elizabeth II., in deren Dienst Bond in den Filmen steht, war zwar nicht dabei. Als Vertreter war jedoch ihr Sohn und Thronfolger Prinz Charles mit Frau Camilla geladen.

»Auf so einer Premiere bin ich noch nie gewesen, es ist absolut unglaublich«, sagte Craig auf dem Roten Teppich. Es sei eine »unglaubliche Ehre« für ihn, Teil der Bond-Geschichte zu sein. Dass bei der Weltpremiere des 23. Bond-Abenteuers auch Prinz Charles dabeisein wolle – nachdem die Queen höchstpersönlich an einem James-Bond-Kurzfilm für die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele im Juli teilgenommen hatte – sei das »Sahnehäubchen auf der Torte«.

  • Punkt 1

    1. Punkt 1.1
    2. Punkt 1.2

  • Punkt 2
  1. Punkt 2