Forschungsevents

Der wissenschaftliche Austausch ist uns ein wichtiges Anliegen. Ob beim GGS-Forschungsseminar oder bei Tagungen und Kongressen auf der ganzen Welt teilen die GGS-Forscher ihre Ergebnisse und stellen sie zur Diskussion. Eine Übersicht der nächsten Forschungsevents finden Sie hier. 

  • Vorträge

    Michael Hartmann präsentiert zwei Beiträge bei ISPIM

    17.06.2018 Bei der ISPIM Innovation Conference von 17. bis 20. Juni in Stockholm hat Michael Hartmann, der an der GGS die Vertretung der Professur für Industriegütermarketing und Vertrieb innehat, gleich zwei Beiträge erfolgreich eingereicht. Beide Artikel... mehr

  • Vorträge

    »Beyond Digitization«: ECIS 2018 in Portsmouth

    23.06.2018 Im englischen Portsmouth besuchen Lennart Jäger und Gastforscherin Gabriela Mallmann von 23. bis 28. Juni die Europan Conference on Information Systems (ECIS 2018). Auf der wichtigsten europäischen Wirtschaftsinformatik-Konferenz diskutieren... mehr

  • Vorträge

    GGS-Forscher bei PACIS2018 in Japan

    26.06.2018 Mit ihrem Paper »Championing Digital Innovation Success: The Role of CDOs« sind die GGS-Forscher Katharina Drechsler, Axel Hund und Heinz-Theo Wagner bei der Pacific-Asia Conference on Information Systems angenommen worden. GGS-Professor Wagner und... mehr

  • Vorträge

    BAM 2018: GGS-Paper erfolgreich eingereicht

    04.09.2018 Bei der Konferenz der British Academy of Management (BAM) präsentieren und diskutieren jedes Jahr Wissenschaftler aus mehr als 50 Ländern ihre Forschung. Die 32. Ausgabe der Konferenz findet 2018 von 4. bis 6. September statt, ausgerichtet wird sie... mehr

  • Kongresse & Tagungen

    1. Süddeutscher Verhandlungsgipfel

    20.09.2018 Am 20. September 2018 findet der »1. Süddeutsche Verhandlungsgipfel« in Heilbronn statt. Lassen Sie sich in die Champions League der Verhandlungstechniken entführen.Körpersprache, Stimme, Hirnforschung und die Einbindung dieser Elemente in... mehr

  • Kongresse & Tagungen

    Fachkonferenz »Automatisiertes und autonomes Fahren«

    13.11.2018 Das automatisierte Fahren wird nicht nur den Mobilitätssektor, sondern unseren Alltag insgesamt nachhaltig verändern. Einen ganzheitlichen Blick auf technische, sozialwissenschaftlich, wirtschaftliche wie rechtliche Aspekte wirft die 2.... mehr