Solo Segeln über den Atlantik - impact.hn Vortragsreihe

Die Hochschulen der Region Heilbronn-Franken haben sich im Projekt impact.hn zusammengeschlossen, um gemeinsam auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 mit einem gemeinsamen Ausstellungsbeitrag die Wirkung der Hochschulen auf den dynamischen Entwicklungsprozess der Region zu demonstrieren. Neben innovativen Exponaten rund um die Themen Society, Life, Smart Tec und Mobility, bieten die Hochschulen auch Vorträge an, darunter auch die GGS.

Einer unserer Referenten ist Herr Nils Bergner. Erst 2018 graduierte er an der GGS, gewann den Alumni Award für außergewöhnliche Leistungen und heiratete dann noch seine große Liebe. Und nun setzte er seinen langen gehegten Traum der Atlantiküberquerung – alleine im Segelboot – um.

Im Rahmen der Vortragsreihe von impact.hn wird Müller einen Vortrag zum Thema «Solo Segeln über den Atlantik» halten.

Sein Lebensmotto: «Es gibt nichts Gutes, außer man tut es». Er ist von Dezember 2018 bis Ende Februar 2019 im Rahmen eines Mini Sabbaticals über den Atlantik gesegelt.  Solo und mit wenig Erfahrung. Er berichtet über die Vorbereitungen und sein Abenteuer. Mit beiden Beinen im Beruf begegnete er zahlreichen Herausforderungen seinen Lebenstraum in die Tat umsetzen zu können.

Die Teilnahme ist im Ticketpreis des BUGA-Besuches inkludiert, wir freuen uns auf einen spannenden Austausch!

Den Lageplan der BUGA 2019 können Sie hier einsehen. 

Startdatum: 26.05.2019
Startzeit: 16:00
Endzeit: 17:00
Ort: BUGA Gelände, Stadtausstellung - Gebäude J2 (Punkt 84 BUGA Plan)