Die virtuelle Zukunft der Arbeit - impact.hn Vortragsreihe

Die Hochschulen der Region Heilbronn-Franken haben sich im Projekt impact.hn zusammengeschlossen, um gemeinsam auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 mit einem Ausstellungsbeitrag die Wirkung der Hochschulen auf den dynamischen Entwicklungsprozess der Region zu demonstrieren. Neben innovativen Exponaten rund um die Themen Society, Life, Smart Tec und Mobility, bieten die Hochschulen auch Vorträge an, darunter auch die GGS. 

Einer unserer Referenten ist Herr Prof. Dr. Andreas Eckhardt, Professor für Personalmanagement. Seit 2015 forscht und lehrt Müller an der GGS. Zu seinen Schwerpunkten zählen unter anderem digitale Transformation im Personalmanagement, Trends im Recruiting und Personalmarketing, Behavioral Security, Digital Innovation, Adoption, Diffusion und Nutzung von Informationssystemen, Schatten-IT, Geschäftsprozessmanagement, Private und Enterprise Social Media.

Im Rahmen der Vortragsreihe von impact.hn wird Eckhardt einen Vortrag zum Thema «Die virtuelle Zukunft der Arbeit» halten.

Der Arbeitsmarkt befindet sich im Wandel. Egal ob Digitalisierung oder Fachkräftemangel, um sich langfristig als Unternehmen erfolgreich zu positionieren, sind neue Wege und eine Flexibilisierung der Arbeit notwendig. Zentral ist dabei, wann, wo, wie und vor allem was Menschen in Unternehmen in Zukunft arbeiten werden. Ein aktuell viel diskutiertes Beispiel ist die Virtualisierung von Arbeit bspw. im Rahmen von Homeoffice-Lösungen.  Dies ist aber nur ein erster Schritt bis hin zur Virtualisierung kompletter Unternehmen mit agilen Mitarbeitern. Zu diesem Thema stellt Andreas Eckhardt die Resultate eines aktuellen Forschungsprojektes vor und erläutert die Auswirkungen für Unternehmen aus der Region Heilbronn-Franken.

Die Teilnahme ist im Ticketpreis des BUGA-Besuches inkludiert, wir freuen uns auf einen regen Austausch!

Den Lageplan der BUGA 2019 können Sie hier einsehen. 

Startdatum: 14.05.2019
Startzeit: 16:00
Endzeit: 17:00
Ort: BUGA Gelände, Stadtausstellung - Gebäude J2 (Punkt 84 BUGA Plan)