Forschungsaufenthalt in Indianapolis

22/01/19

Unser Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter Henrik Franke ist kürzlich von einem 5-monatigen Forschungsaufenthalt an der Kelley School of Business (Indianapolis, USA) zurückgekehrt.

Eingeladen von und in Kooperation mit Prof. Stephanie Eckerd, einer Expertin zu experimenteller Forschung im Bereich des Supply Chain Managements, hat er dort seine Forschung zu cross-funktionalen Teams im unternehmerischen Einkauf (Sourcing) fortgeführt.

Insbesondere erforscht Henrik zusammen mit Prof. Eckerd und GGS Professor Kai Förstl wie sich strukturelle und persönliche Motivationsfaktoren auf sog. Status Konflikte in Sourcing Teams auswirken und wie diese den Erfolg von Sourcing Entscheidungen beeinflussen.

Im November präsentierte Henrik die vorläufigen Ergebnisse am Operations Department der Kelley School of Business und bei der jährlichen DSI Konferenz, die diesmal in Chicago stattfand.

Gemeinsam mit seinen Co-Autoren arbeitet er nun auf die Einreichung in eine führende Fachzeitschrift hin.