Gesellschaftliche Auswirkungen von Innovationen - impact.hn Vortragsreihe

Die Hochschulen der Region Heilbronn-Franken haben sich im Projekt impact.hn zusammengeschlossen, um gemeinsam auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 mit einem gemeinsamen Ausstellungsbeitrag die Wirkung der Hochschulen auf den dynamischen Entwicklungsprozess der Region zu demonstrieren. Neben innovativen Exponaten rund um die Themen Society, Life, Smart Tec und Mobility, bieten die Hochschulen auch Vorträge an, darunter auch die GGS.

Eine unserer Referentinnen ist Frau Prof. Dr. Elisabeth Müller. Seit 2015 forscht und lehrt Müller an der GGS. Zu ihren Schwerpunkten zählen Entrepreneurship und Innovationsmanagement. Insbesondere liegt ihr Fokus auf der Organisation von Forschung und Entwicklung in jungen Unternehmen, Innovation in China, Management von geistigem Eigentum, Finanzierung von innovativen Unternehmen.

Im Rahmen der Vortragsreihe von impact.hn wird Müller einen Vortrag zum Thema «Gesellschaftliche Auswirkungen von Innovationen» halten.

Innovationen verändern wie wir leben und arbeiten. Innovationen sind keine reinen technischen Verbesserungen sondern haben Auswirkungen auf unsere Gesellschaft. Sind Innovationen gut oder schlecht? Produzieren sie Gewinner und Verlierer? Unter welchen Bedingungen können sich Innovationen durchsetzen? In dem Vortrag wird vorgestellt, wie Innovationen unsere Gesellschaft verändert haben und was man daraus für zukünftige Veränderungen lernen kann. Die Veranstaltung schließt mit einer Diskussionsrunde ab.

Die Teilnahme ist im Ticketpreis des BUGA-Besuches inkludiert, wir freuen uns auf einen spannenden Austausch!

Den Lageplan der BUGA 2019 können Sie hier einsehen. 

Start date: 27.06.2019
Start time: 16:00
End time: 17:00
Location: BUGA Gelände, Stadtausstellung - Gebäude J2 (Punkt 84 BUGA Plan)