Träger

Dieter Schwarz Stiftung

Die Dieter Schwarz Stiftung gGmbH Neckarsulm fördert seit 2000 Bildung, Erziehung, Aus- und Weiterbildung sowie Forschung auf diesen Gebieten. Die Stiftung finanziert sich aus Ausschüttungen der Unternehmen Lidl Stiftung GmbH & Co KG und Kaufland Stiftung GmbH & Co KG, beide Neckarsulm.


Grußwort des Stifters

Geschäftserfolg bedeutet Mut zur Führung und Innovation. Die German Graduate School of Management and Law (GGS) ist ein Projekt, das mir ein persönliches Anliegen ist. Um fit für den internationalen Wettbewerb zu bleiben, müssen wir - viel stärker und gezielter als bisher - begabte junge Menschen ausbilden und Führungstalente fördern, damit sie alle Chancen haben, sich zu erfolgreichen Unternehmerpersönlichkeiten zu entwickeln.

Die GGS ist die Hochschule für Unternehmensführung, deren Angebote junge Menschen und Führungskräfte in der Region und darüber hinaus motivieren und begeistern sollen. Sie ist eine Business School, in der Hochschulleitung, Professoren, Dozenten, Studierende und Mitarbeiter unbürokratisch und zielgerichtet zusammenarbeiten. Exzellenz und Effizienz sind die Stärken dieser Hochschule. Sie nutzt die Gestaltungsfreiräume einer privaten Stiftungshochschule zur Entwicklung, Erprobung und Umsetzung neuer Formen der Integration von Erkennen, Wissen, Lernen und Praxis. Sie ist eine innovativ aufgestellte und international ausgerichtete Hochschule. Es ist ein Ort interkultureller Lern- und Erkenntnisprozesse. Damit wollen wir nicht nur junge Führungskräfte, sondern auch die starke Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken voranbringen.

Dieter Schwarz


Weitere Bildungseinrichtungen der Dieter Schwarz Stiftung in Heilbronn

Stiftungshochschule

Nach der staatlichen Anerkennung durch den Wissenschaftsrat und die Landesregierung wurden ab Sommer 2007 an der German Graduate School of Management and Law als Hochschule für Unternehmensführung eigene MBA-Studienprogramme und später LL.M Studienprogramme (Master of Law für Nichtjuristen) entwickelt und angeboten, die auch von der Agentur FIBAA akkreditiert sind. Für den Betrieb der Hochschule wurde als 100prozentige Tochter der Stiftung die German Graduate School of Management and Law gegründet.

Bildungscampus

Die Stiftung baut einen Bildungscampus im Innenstadtbereich von Heilbronn für die German Graduate School of Management and Law, die Akademie für Innovative Bildung und Management und die Außenstelle der DHBW Mosbach mit rund 12 000 qm.

Mehr Informationen unter www.bildungscampus-heilbronn.de

Akademie für Innovative Bildung und Management

Eine weitere Tochtergesellschaft der Stiftung ist die Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn Franken gGmbH. Sie unterstützt die Aus- und Weiterbildung an Schulen und Kindergärten und fördert die Entwicklung neuer Lehr- und Lernmethoden in der Schule.

Mehr Informationen unter www.aim-akademie.org

Science Center Experimenta

Mit der Stadt Heilbronn hat die Stiftung ein überregional bedeutsames Science Center mit einer neuen pädagogischen Konzeption und einem Schülerforschungszentrum verwirklicht. Die Eröffnung fand im November 2009 statt.

Mehr Informationen unter www.experimenta-heilbronn.de

Außenstelle der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach

Die Stiftung hat mit der Landesregierung Baden-Württemberg und der Stadt Heilbronn eine Außenstelle der Dualen Hochschule Mosbach in Heilbronn vorangebracht. Geplant sind im Endausbau 9 Studienkurse mit Schwerpunkt Handel und Dienstleistungsmanagement. Start des Studienbetriebs war der 1. Oktober 2010. Die Stiftung hat sich dem Land gegenüber verpflichtet, für 15 Jahre rund die Hälfte der Kosten der Außenstelle zu übernehmen.