Stellenangebote

Die German Graduate School of Management and Law ist eine innovative staatlich anerkannte Hochschule am Standort Heilbronn. Verwurzelt in einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands, streben wir nach einer führenden Position als deutsche Business School.

Professuren

Im Rahmen dieser Wachstumsstrategie sind zum 01. Januar 2017 oder nach Vereinbarung zu einem späteren Zeitpunkt die folgenden Professuren zu besetzen:

Professur (w/m) für Volkswirtschaftslehre – Empirische Mikroökonomik

Professor/in für Volkswirtschaftslehre – Empirische Mikroökonomik
Schwerpunkt Verhaltensökonomik oder Industrieökonomik

Als Professor/in der GGS sollten Sie das Fachgebiet der empirischen Mikroökonomik mit Schwerpunkt Verhaltensökonomik oder Industrieökonomik in Wissenschaft und Praxis national und international vertreten. Wir erwarten ein klares Bekenntnis zu relevanter Forschung auf Spitzenniveau sowie Begeisterung für eine exzellente Lehre für Führungsnachwuchskräfte, Manager und Unternehmer im Rahmen unserer berufsbegleitenden Masterstudiengänge und in der GGS Executive Education. Eine breite Abdeckung der Lehre im Bereich Volkswirtschaftslehre unter Berücksichtigung von Themen aus der Mikro- und Makroökonomik ist erwünscht.

Inhaltlich sollten Sie ein ausgesprochenes Interesse an der Untersuchung ökonomischen Verhaltens haben. Im Schwerpunkt Verhaltensökonomik kann dies die Analyse verschiedener Einflussfaktoren auf wirtschaftliche Entscheidungen bzw. die Analyse von Marktergebnissen wie Preise und Allokationen aufgrund verschiedener Entscheidungskalküle sein. Im Schwerpunkt Industrieökonomik befassen Sie sich mit den Handlungsmöglichkeiten von Unternehmen. Dies schließt die Analyse von Wettbewerbsverhalten, interner Organisation und Nutzung von Technologien ein. Eine empirische Ausrichtung der Forschung ist erwünscht.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine exzellente Promotion, Publikationen in führenden nationalen und internationalen Wissenschafts- und Transferzeitschriften sowie erfolgreiche Lehrerfahrung im Kernbereich der Professur, auch in englischer Sprache. Der Nachweis der Habilitation oder habilitationsäquivalenter Leistungen  ist erwünscht. Praxiserfahrung in einem für die Professur einschlägigen Gebiet sowie Erfahrung bei der Einwerbung von Drittmitteln sind von Vorteil.

Die GGS bildet verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten aus und weiter, die für die Unternehmen und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir neues Wissen nach den internationalen Standards guter Forschung und schaffen Mehrwerte für die Praxis. Unser Tätigkeitsschwerpunkt besteht aus berufsbegleitenden postgradualen MBA-, LL.M.- und MSc-Studiengängen. Diverse Weiterbildungsformate runden unser Leistungsspektrum ab. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das sich durch ein motiviertes Team, moderne Infrastruktur, Freiräume zur Ausgestaltung des eigenen Arbeits- und Beschäftigungsfeldes sowie ein attraktives Gehalt auszeichnet.

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Tomás Bayón, Academic Dean (Tel. +49 7131 645636-31, E-Mail: tomas.bayon@remove-this.ggs.de) zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 20.07.2016 an den Präsidenten der GGS German Graduate School of Management and Law gGmbH, Prof. Dr. Dirk Zupancic, science-recruiting@remove-this.ggs.de

Stellenangebot als Pdf-Datei herunterladen

Professur (w/m) für Rechnungswesen und Controlling

Professor/in für Rechnungswesen und Controlling

Als Professor/in der GGS sollten Sie die genannten Fachgebiete, insbesondere das strategische und operative Controlling in Wissenschaft und Praxis national und international vertreten. Wir erwarten ein klares Bekenntnis zu relevanter Forschung auf Spitzenniveau sowie Begeisterung für eine exzellente Lehre für Führungsnachwuchskräfte, Manager und Unternehmer im Rahmen unserer berufsbegleitenden Masterstudiengänge und in der GGS Executive Education.

Inhaltlich sollten Sie ein ausgesprochenes Interesse an der Analyse von Controlling-Instrumenten und -Prozessen zur Entscheidungsunterstützung im Rahmen einer wertorientierten Steuerung von Unternehmen besitzen und/oder sich mit Fragen der Leistungsmessung und Gestaltung von Anreizsystemen beschäftigen. Sie arbeiten quantitativ-empirisch und/oder modellbasiert und können auf Erfahrung in der Forschungszusammenarbeit mit Unternehmen verweisen.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine exzellente Promotion, Publikationen in führenden nationalen und internationalen Wissenschafts- und Transferzeitschriften sowie erfolgreiche Lehrerfahrung in den Kernbereichen der Professur, auch in englischer Sprache. Der Nachweis der Habilitation oder habilitationsäquivalenter Leistungen ist erwünscht. Praxiserfahrung in einem für die Professur einschlägigen Gebiet sowie Erfahrung bei der Einwerbung von Drittmitteln sind von Vorteil.

Die GGS bildet verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten aus und weiter, die für die Unternehmen und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir neues Wissen nach den internationalen Standards guter Forschung und schaffen Mehrwerte für die Praxis. Unser Tätigkeitsschwerpunkt besteht aus berufsbegleitenden postgradualen MBA-, LL.M.- und MSc-Studiengängen. Diverse Weiterbildungsformate runden unser Leistungsspektrum ab. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das sich durch ein motiviertes Team, moderne Infrastruktur, Freiräume zur Ausgestaltung des eigenen Arbeits- und Beschäftigungsfeldes sowie ein attraktives Gehalt auszeichnet.

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Tomás Bayón, Academic Dean (Tel. +49 7131 645636-31, E-Mail: tomas.bayon@remove-this.ggs.de) zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 20.07.2016 an den Präsidenten der GGS German Graduate School of Management and Law gGmbH, Prof. Dr. Dirk Zupancic, science-recruiting@remove-this.ggs.de

Stellenangebot als Pdf-Datei herunterladen

Professur (w/m) für Wirtschaftsinformatik

Professor/in für Wirtschaftsinformatik

Als Professor/in der GGS sollen Sie das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik in Wissenschaft und Praxis national und international vertreten. Ein besonderes Interesse legen Sie dabei auf die Themen Big Data und Business Analytics sowie die Verknüpfung von daten- und theoriegetriebener Forschung. Wir erwarten ein klares Bekenntnis zu relevanter Forschung auf Spitzenniveau sowie Begeisterung für eine exzellente Lehre für Führungsnachwuchskräfte, Manager und Unternehmer im Rahmen unserer berufsbegleitenden Masterstudiengänge und in der GGS Executive Education.

Inhaltlich sollten Sie ein besonderes Interesse an der Analyse und Interpretation großer Datenmengen aus unternehmensexternen oder -internen Quellen (z.B. aus sozialen Medien oder CRM/ERP-Systemen) haben, um Fragestellungen aus den Bereichen E-Business/E-Government oder IT-Management sowie im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken beantworten zu können. Ihre Forschung untersucht die digitale Transformation betrieblicher Entscheidungs- und Wertschöpfungs-prozesse, die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle oder das Management der IT-Funktion in global agierenden Unternehmen. Sie arbeiten vornehmlich quantitativ und sind dabei offen für Ansätze aus der Informatik wie Text Mining, Web Mining oder maschinelles Lernen. Sie verfügen über die Fähigkeit, auch methodisch-technisch orientierte Veranstaltungen unterrichten zu können. 

Einstellungsvoraussetzungen sind eine exzellente Promotion, Publikationen in führenden nationalen und internationalen Wissenschafts- und Transferzeitschriften sowie erfolgreiche Lehrerfahrung im Kern-bereich der Professur, auch in englischer Sprache. Der Nachweis der Habilitation oder habilitationsäquivalenter Leistungen  ist erwünscht. Praxiserfahrung in einem für die Professur einschlägigen Gebiet sowie Erfahrung bei der Einwerbung von Drittmitteln sind von Vorteil. 

Die GGS bildet verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten aus und weiter, die für die Unternehmen und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir neues Wissen nach den internationalen Standards guter Forschung und schaffen Mehrwerte für die Praxis. Unser Tätigkeitsschwerpunkt besteht aus berufsbegleitenden postgradualen MBA-, LL.M.- und MSc-Studiengängen. Diverse Weiterbildungsformate runden unser Leistungsspektrum ab. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das sich durch ein motiviertes Team, moderne Infrastruktur, Freiräume zur Ausgestaltung des eigenen Arbeits- und Beschäftigungsfeldes sowie ein attraktives Gehalt auszeichnet.

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Tomás Bayón, Academic Dean (Tel. +49 7131 645636-31, E-Mail: tomas.bayon@remove-this.ggs.de) zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 20.07.2016 an den Präsidenten der GGS German Graduate School of Management and Law gGmbH, Prof. Dr. Dirk Zupancic, science-recruiting@remove-this.ggs.de

Stellenangebot als Pdf-Datei herunterladen

Professur oder Juniorprofessur (w/m) für Wirtschaftsethik

Professor/in oder Juniorprofessor/in für Wirtschaftsethik

Als Professor/in der GGS sollten Sie das Fachgebiet in Wissenschaft und Praxis national und international vertreten. Wir erwarten ein klares Bekenntnis zu Forschung auf Spitzenniveau sowie Begeisterung für eine exzellente Lehre für Führungsnachwuchskräfte, Manager und Unternehmer im Rahmen unserer berufsbegleitenden Masterstudiengänge und in der Executive Education. Zudem wünschen wir uns eine ausgeprägte Motivation zu interdisziplinärer Forschung und Vernetzung zu anderen Professuren der GGS.

Thematisch sollten Sie ein besonderes Interesse an Fragen der (Political) Corporate Social Responsibility, Nachhaltigkeit und Compliance besitzen. Ihre empirische Forschung trägt zur Lösung praktischer Herausforderungen der Wirtschaftsethik, insbesondere im Kontext global agierender Unternehmen und Wertschöpfungsketten bei. Darüber hinaus sind Sie ausgewiesen im Bereich der Ethik und/oder der politischen Philosophie in Themenbereichen wie Gerechtigkeit, Fairness, Macht, oder Freiheit und bringen idealerweise Erfahrung in der Durchführung industrienaher Verbundprojekte ein.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine exzellente Promotion, Publikationen in führenden Wissenschafts- und Transferzeitschriften sowie erfolgreiche Lehrerfahrung im Kernbereich der Professur, auch in englischer Sprache. Der Nachweis der Habilitation oder habilita¬tionsäquivalenter Leistungen ist erwünscht (Professur). Praxiserfahrung in einem für die Professur einschlägigen Gebiet sowie Erfahrung bei der Einwerbung von Drittmitteln sind von Vorteil.

Für die Besetzung als Juniorprofessor/in suchen wir einen/eine junge Nachwuchswissenschaftler/in mit Promotion und Ambitionen zu Spitzenleistungen in einer akademischen Karriere.

Die GGS bildet verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten aus und weiter, die für die Unternehmen und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir neues Wissen nach den internationalen Standards guter Forschung und schaffen Mehrwerte für die Praxis. Unser Tätigkeitsschwerpunkt besteht aus berufsbegleitenden postgradualen MBA-, LL.M.- und M.Sc.-Studiengängen. Diverse Weiterbildungsformate runden unser Leistungsspektrum ab. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das sich durch ein motiviertes Team, moderne Infrastruktur, Freiräume zur Ausgestaltung des eigenen Arbeits- und Beschäftigungsfeldes sowie ein attraktives Gehalt aus-zeichnet.

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Tomás Bayón, Academic Dean (Tel. +49 7131 645636-31, E-Mail: tomas.bayon@remove-this.ggs.de), zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 20.07.2016 an den Präsidenten der GGS German Graduate School of Management and Law gGmbH, Prof. Dr. Dirk Zupancic, science-recruiting@remove-this.ggs.de

Stellenangebot als Pdf-Datei herunterladen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir folgende Professur:

Professur (w/m) für Strategisches Management – Life Science Management

Professor/in für Strategisches Management – Life Science Management

Als Professor/in der GGS sollten Sie die Spezifika des Fachgebietes in der Life Science-Industrie in Lehre, Forschung und Praxis national und international vertreten. Wir erwarten ein klares Bekenntnis zu relevanter Forschung auf Spitzenniveau sowie Begeisterung für eine exzellente Lehre für Führungsnachwuchskräfte, Manager und Unternehmer im Rahmen unserer berufsbegleitenden Masterstudiengänge und in der GGS Executive Education.

Thematisch sollten Sie sich intensiv mit Fragen des Life Science Management auseinandergesetzt haben und in einem oder mehreren der folgenden Fachgebiete besonders ausgewiesen sein: Gründung und Aufbau von Life Science-Unternehmen, Management interdisziplinärer Life Science-Netzwerke, Zulassungsmanagement oder Reimbursement-Strategien. Zudem haben Sie ein spezielles Interesse daran, in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen der Life Science-Industrie Entscheidungs- und Umsetzungsprozesse zu untersuchen, zu konzipieren und zu gestalten.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine exzellente Promotion, Publikationen in führenden nationalen und internationalen Wissenschafts- und Transferzeitschriften sowie erfolgreiche Lehrerfahrung in den Kernbereichen der Professur, auch in englischer Sprache. Der Nachweis der Habilitation oder habilita-tionsäquivalenter Leistungen ist erwünscht. Praxiserfahrung in der Life Science-Industrie, Erfahrung bei der Einwerbung von Drittmitteln sowie besondere Kenntnisse der Abläufe und Zusammenhänge bei der Entwicklung, Zulassung und Vermarktung von Produkten des Gesundheitswesens sind von Vorteil.

Die GGS bildet verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten aus und weiter, die für die Unternehmen und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir neues Wissen nach den internationalen Standards guter Forschung und schaffen Mehrwerte für die Praxis. Unser Tätigkeitsschwerpunkt besteht aus berufsbegleitenden postgradualen MBA-, LL.M.- und MSc-Studiengängen. Diverse Weiterbildungsformate runden unser Leistungsspektrum ab. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das sich durch ein motiviertes Team, moderne Infrastruktur, Freiräume zur Ausgestaltung des eigenen Arbeits- und Beschäftigungsfeldes sowie ein attraktives Gehalt auszeichnet.

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Tomás Bayón, Academic Dean (Tel. +49 7131 645636-31, E-Mail: tomas.bayon@remove-this.ggs.de) zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 20.07.2016 an den Präsidenten der GGS German Graduate School of Management and Law gGmbH, Prof. Dr. Dirk Zupancic, science-recruiting@remove-this.ggs.de

Stellenangebot als Pdf-Datei herunterladen

Zum 01. Oktober 2016 oder nach Vereinbarung zu einem späteren Zeitpunkt haben wir außerdem folgende Juniorprofessur zu besetzen:

Juniorprofessur für Vertriebs- und Kundenmanagement (w/m)

Juniorprofessur für Vertriebs- und Kundenmanagement (w/m)

Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie ist zum 01. Oktober 2016 oder nach Vereinbarung die Juniorprofessur für Vertriebs- und Kundenmanagement an der German Graduate School of Management and Law gGmbh zu besetzen.

Als Juniorprofessor/in der GGS sollten Sie das Fachgebiet in Wissenschaft und Praxis national und international vertreten. Wir erwarten ein klares Bekenntnis zu Forschung auf Spitzenniveau sowie Begeisterung für eine exzellente Lehre für Führungs­nach­wuchskräfte, Manager und Unternehmer im Rahmen unserer berufsbegleitenden Masterstudien­gänge und in der Executive Education. Zudem wünschen wir uns eine ausge­prägte Motivation zur Leitung unseres geplanten Schwerpunktes Vertriebs- und Kunden­management im konsekutiven, berufsbegleitenden Studien­gang M.Sc. in Management. Dies schließt die  Interaktion mit Unternehmensvertretern und den weiteren Netzwerk­aufbau ein.

Thematisch sollten Sie ein besonderes Interesse an Themen wie Digitaler Vertrieb, Multi-Channel-Management, Customer Analytics und potenzialorientiertes Kundenbeziehungsmanagement, Key Account Management oder Fragen der Gestaltung komplexer Verkaufsprozesse haben.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine exzellente Promotion, erste Publikationen in führenden referierten wissenschaftlichen Fachzeitschriften sowie erfolgreiche Lehrerfahrung im Kernbereich der Professur, auch in englischer Sprache.

Die GGS bildet verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten aus und weiter, die für die Unterneh­men und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir neues Wissen nach internatio­nalen Top-Standards und schaffen Mehrwerte für die Praxis. Unser Tätigkeitsschwerpunkt besteht aus berufsbegleitenden postgradualen MBA-, LL.M.- und MSc-Studien­gängen. Diverse Weiterbildungsformate runden unser Leistungsspektrum ab. Wir bieten ein Arbeits­umfeld, das sich durch ein motiviertes Team, moderne Infrastruktur, Freiräume zur Ausgestaltung des eigenen Themas und ein attraktives Gehalt auszeichnet.

Die Juniorprofessur ist bei positiver Zwischenevaluation auf insgesamt sechs Jahre angelegt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Tomás Bayón, Academic Dean (Tel. +49 7131 645636-31, E-Mail: tomas.bayon@remove-this.ggs.de) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 10.06.2016 an den Präsidenten der German Graduate School of Management and Law gGmbH, Prof. Dr. Dirk Zupancic, science-recruiting@remove-this.ggs.de.

Stellenangebot als Pdf-Datei herunterladen

Weitere Stellenangebote

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) im Fachgebiet Finance

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Fachgebiet Finance

Zum 01. August 2016 oder später suchen wir Sie als Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Fachgebiet  Finance mit abgeschlossenem Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsinformatik einer Universität oder einer universitätsgleichgestellten Einrichtung. Studienschwerpunkte in den Bereichen Finanzwirtschaft und Ökonometrie/angewandte Statistik sind erwünscht. Programmierkenntnisse in einer statistischen Analysesoftware sind von Vorteil.

Die Stelle ist als Vollzeitstelle ausgelegt. Die Einstellung erfolgt auf befristeter Basis für zunächst 3 Jahre. Die GGS unterstützt in dieser Zeit eine wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion). In Anbetracht der angestrebten Erhöhung des Frauenanteils in der Wissenschaft sind Bewerbungen qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen.

Das Aufgabenfeld umfasst schwerpunktmäßig die wissenschaftliche Bearbeitung des Themengebiets Empirische Kapitalmarktforschung im Team mit nationalen und internationalen Kollegen auf höchstem wissenschaftlichem Niveau. Dies schließt das gemeinsame Verfassen von Aufsätzen sowie deren Präsentation auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen ein. Ergänzend soll die Professur in ihren Lehraufgaben inhaltlich und konzeptionell unterstützt werden.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit Interesse an finanzwirtschaftlicher Forschung und dem Anspruch, anwendungsrelevante Forschungsergebnisse zu erarbeiten und diese in internationalen Fachjournalen zu veröffentlichen. Die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten, eine sehr gute Organisations- und Teamfähigkeit sowie sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Die GGS bildet verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten aus und weiter, die für die Unternehmen und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir neues Wissen nach den internationalen Standards guter Forschung und schaffen Mehrwerte für die Praxis. Unser Tätigkeitsschwerpunkt besteht aus berufsbegleitenden postgradualen MBA-, LL.M.- und M.Sc.-Studiengängen. Diverse Weiterbildungsformate runden unser Leistungsspektrum ab. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das sich durch ein motiviertes Team, moderne Infrastruktur und ein attraktives Gehalt auszeichnet.

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Sebastian Müller (Tel. +49 7131 645636-861, E-Mail: sebastian.mueller@remove-this.ggs.de) zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form mit den üblichen Unterlagen bis zum 30. Juni 2016 an jobs@remove-this.ggs.de.

Stellenangebot als Pdf-Datei herunterladen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) im Fachgebiet Operations Management

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Fachgebiet Operations Management

Zum 01. September 2016 oder später suchen wir Sie als Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Fachgebiet Operations Management mit abgeschlossenem Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsinformatik einer Universität oder einer universitätsgleichgestellten Einrichtung. Studienschwerpunkte in den Bereichen Operations Research, Management Science oder Operations & Supply Chain Management sind erwünscht.

Die Stelle ist als Vollzeitstelle ausgelegt. Die Einstellung erfolgt auf befristeter Basis für zunächst 3 Jahre. Die GGS unterstützt in dieser Zeit eine wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion). In Anbetracht der angestrebten Erhöhung des Frauenanteils in der Wissenschaft sind Bewerbungen  qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen.

Das Aufgabenfeld umfasst schwerpunktmäßig die wissenschaftliche Bearbeitung des Themengebiets »Operations Management und Prozessinnovation« im Team mit nationalen und internationalen Kollegen auf höchstem wissenschaftlichem Niveau. Dies schließt das gemeinsame Verfassen von Aufsätzen sowie deren Präsentation auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen ein. Ergänzend soll die Professur in ihren Lehraufgaben sowie in der akademischen Studiengangsleitung inhaltlich und konzeptionell unterstützt werden.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die sich für wissenschaftliches Arbeiten auf hohem Niveau begeistert und den Anspruch hat, anwendungsrelevante Forschungsergebnisse zu erarbeiten und diese in internationalen Fachjournalen zu veröffentlichen. Erste Erfahrungen in der Anwendung fortgeschrittener Methoden des Operations Research, sehr gute Programmierkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse runden ihr Profil ab.

Die GGS bildet verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten aus und weiter, die für die Unternehmen und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir neues Wissen nach den internationalen Standards guter Forschung und schaffen Mehrwerte für die Praxis. Unser Tätigkeitsschwerpunkt besteht aus berufsbegleitenden postgradualen MBA-, LL.M.- und M.Sc.-Studiengängen. Diverse Weiterbildungsformate runden unser Leistungsspektrum ab. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das sich durch ein motiviertes Team, moderne Infrastruktur und ein attraktives Gehalt auszeichnet.

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Gerd J. Hahn (Tel. +49 7131 645636-826, E-Mail: gerd.hahn@remove-this.ggs.de) zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form mit den üblichen Unterlagen bis zum 15. August 2016 an jobs@remove-this.ggs.de.

Stellenangebot als Pdf-Datei herunterladen

Application Manager (w/m) in Teilzeit 75% + Master-Studium

Application Manager (w/m) in Teilzeit (75%) + Master-Studium

Die GGS German Graduate School of Management and Law ist eine innovative staatlich anerkannte Hochschule am Standort Heilbronn. Verwurzelt in einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands, streben wir nach einer führenden Position als deutsche Business School.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Dualen Masterstudenten M.Sc. in Management - Innovations- und Technologiemanagement für die Rolle des Application Manager (m/w) in Teilzeit (75%)

Die Tätigkeit bietet die interessante Gelegenheit, die Planung von Geschäftsprozessen und den Betrieb eines zentralen ERP-Systems zu gestalten.

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Betreuung und Verantwortung der zentralen ERP- und CAMPUS-Software
  • Planung und fachlicher Test von Updates
  • Aufbau und Pflege von Reports auf Basis von Crystal Reports
  • Anforderungsmanagement und Beratung der Fachbereiche für die Weiterentwicklung der Software
  • 1st und 2nd Level Support für die Anwendung und Anwenderschulungen
  • Unterstützung des Projektmanagers

Wenn Sie ein wirtschaftswissenschaftliches oder vergleichbares Erststudium abgeschlossen haben sowie über IT-Affinität verfügen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Wir erwarten Bereitschaft zur sorgfältigen und selbstständigen Arbeitsweise sowie ein freundliches und dienstleistungsorientiertes Auftreten mit entsprechend ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Aufgabenfeld in einem dynamischen Umfeld. Die GGS bildet verantwortungsvolle Führungspersönlichkeiten aus und weiter, die für die Unternehmen und die Gesellschaft nachhaltige Werte schaffen. Als forschungsstarke Hochschule generieren wir neues Wissen nach den internationalen Standards guter Forschung und schaffen Mehrwerte für die Praxis. Unser Tätigkeitsschwerpunkt besteht aus berufsbegleitenden postgradualen MBA-, LL.M.- und M.Sc.-Studiengängen. Diverse Weiterbildungsformate runden unser Leistungsspektrum ab.

Bei Interesse und für Fragen wende dich bitte an Maik Wienströer, 07131 645636-52, maik.wienstroeer@remove-this.ggs.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 19. August in elektronischer Form an jobs@remove-this.ggs.de.

Stellenanzeige als Pdf herunterladen

Auszubildende/r Informatikkaufmann/-frau

Auszubildende/r Informatikkaufmann/frau

Die GGS German Graduate School of Management and Law ist eine innovative staatlich anerkannte Hochschule am Standort Heilbronn. Verwurzelt in einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands, streben wir nach einer führenden Position als deutsche Business School.

Wir suchen zum 01.09.2017 eine(n) Auszubildende(n) zur/ zum Informatikkaufmann/-frau.

Dein Aufgabengebiet:

Im Sinne der IT als internen Dienstleister hast du vielfältige Aufgaben, kein Tag gleicht dem anderen. Deine Aufgaben umfassen unter anderem die Unterstützung von Usern im Rahmen von Schulungen oder bei konkreten Fragen und Problemen. Du hilfst gerne und möchtest dir Gedanken machen, wie der Arbeitsplatz der Zukunft gestaltet sein sollte? Dann bist du bei uns genau richtig. Neben dem alltäglichen Geschäft haben wir die gesamten Herausforderungen einer IT-Abteilung, von der Beschaffung neuer Hardware, über die Evaluierung und den Neuaufbau von Systemen bis hin zur treibenden Kraft von technologischen Innovationen im Unternehmen.

Was bringst du dafür mit?

Wir suchen eine dynamische Persönlichkeit, die Spaß an wechselnden Aufgaben hat. Du magst die Abwechslung, kannst aber auch Themen von Anfang bis Ende betreuen? Dann bist du bei uns richtig. Da wir eine IT-Abteilung sind, ist eine Neugier im  technologischen Bereich wichtig. Du weißt aber noch nicht alles in dem Bereich? Macht nichts, das lernst du bei uns. Dazu erwarten wir deine Motivation und dein Engagement zur Weiterentwicklung. Da wir uns als interner Dienstleister verstehen bringst du zudem gute Laune und den Spaß an der Arbeit mit Menschen mit.

Warum solltest du zu uns kommen?

Wir sind ein recht kleines und junges Team. Mit uns kannst du gemeinsam beim Mittagessen lachen und danach in hitzigen Diskussionen dein Fachwissen erweitern. Wir bieten dir auf dich und deine Fähigkeiten zugeschnittene Fortbildungen, die deinen eigenen Werdegang unterstützen, auch über die Ausbildung hinaus.

Bei Interesse und für Fragen wende dich bitte an Maik Wienströer, 07131 645636-52, maik.wienstroeer@remove-this.ggs.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung an jobs@remove-this.ggs.de.

Stellenanzeige als Pdf herunterladen