Master Logistik berufsbegleitend –
Werden Sie zum Experten für Supply Chain Management

Mit dem M.Sc. in Management – Handelslogistik machen wir Sie fit für zukünftige Führungsaufgaben.


Im Handel entscheiden Beschaffung, Umschlag und Distribution über den Erfolg eines Unternehmens. Mit dem berufsbegleitenden M. Sc. in Management – Handelslogistik an der GGS werden Sie fit gemacht für zukünftige Führungsaufgaben im Handel, der Logistik und dem Supply Chain Management! An der GGS erwartet Sie mit dem Master Logistik berufsbegleitend ein anspruchsvolles Studium in einer der Zukunftsbranchen.

In unserem berufsbegleitenden Master mit dem Schwerpunkt Handelslogistik lernen Sie, wie sich die globalen Megatrends auf die Logistik- und Supply Chain Management-Prozesse von Unternehmen auswirken. Dabei widmen wir uns im Zuge Ihres Studiums unter anderem folgenden Fragestellungen:

  • Wie kann Ihr Unternehmen den logistischen Herausforderungen gestiegener Produktvielfalt und -komplexität begegnen?

  • Wie können Informationsflüsse vom Point-of-Sale verlustfrei an die vorgelagerten Produzenten geleitet werden?

  • Welche Effekte hat die Verlagerung von der direkten Streckenbelieferung hin zum Cross-Docking?

  • Wie kann grüne und nachhaltige Logistik kostengünstig umgesetzt werden?

  • Wie kann Ihr Unternehmen den Trend zur Multichannel-Logistik aufgreifen und die Vorteile effektiv nutzen?

Studienaufbau

Im innovativen Curriculum wechseln sich General Management-Module mit den speziellen Vertiefungsmodulen der Handelslogistik ab. So werden beispielsweise zunächst die Grundlagen von Ökonomik und Recht vermittelt, um im Anschluss im Modul „Recht in der Handelslogistik“ Ihr Wissen zu vertiefen. Mit der Verzahnung von General Management und Spezial-Know-how wird der Lerntransfer in besonderem Maß gefördert.

Mit unserem berufsbegleitenden Master in Logistik lassen sich Job und Studium optimal vereinbaren. Das Studium erstreckt sich über 24 Monate. Für die Bearbeitung Ihrer Masterthesis haben Sie vier Monate Zeit. Vorlesungen hören Sie an 16 Wochenenden, hinzukommen fünf Studienwochen. Die Module sehen Sie im Studienverlauf. Einen genaueren Überblick über die Präsenzzeiten bietet Ihnen unser Vorlesungskalender.

Im Einführungsworkshop des M.Sc. in Management werden Eigenschaften erfolgreicher und verantwortungsbewusster Führungskräfte analysiert und mit Ihrem eigenen Persönlichkeitsprofil gespiegelt. Vor diesem Hintergrund legen Sie Ihre Entwicklungsziele fest. In der Hälfte Ihres Studiums wird eine Zwischenbilanz gezogen. Im Abschlussworkshop werden die eigenen Fortschritte in der persönlichen Entwicklung reflektiert.

Vertiefungsmodule

Das berufsbegleitende Logistik Master-Studium umfasst die folgenden sechs Vertiefungsmodule: Handels- und Beschaffungsmanagement, Kooperation und Vertikalisierung in der Wertschöpfung, Konzepte und Methoden der Handelslogistik, Recht und Informationssysteme der Handelslogistik und Distributionslogistik.

Zielgruppe

Der M.Sc. in Management – Handelslogistik richtet sich an Hochschulabsolventen der Bereiche BWL, VWL, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Fachgebietes.

Mit unserem Master Logistik berufsbegleitend erhalten Sie die optimalen Voraussetzungen um Führungsverantwortung in Handels- oder produzierenden Unternehmen zu übernehmen, zum Beispiel als Supply Chain Manager in folgenden Funktionsbereichen:

  • Einkauf
  • Warengruppenmanagement in der Beschaffung oder Vertrieb
  • Lagerlogistik & Filiallogistik
  • Fertigungsplanung & Produktionssteuerung
  • Projektmanagement in der Logistik
  • Niederlassungsleitung bei Logistikdienstleistern
  • Transportmanagement

Vorteile

Für den M.Sc. in Management – Handelslogistik berufsbegleitend sprechen viele gute Gründe. Die vier wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Direkt im Anschluss an den Bachelor: Gleich nach dem Bachelor können Sie ohne Berufserfahrung in den Master Logistik berufsbegleitend starten. So verlieren Sie keine Zeit auf dem Weg zum Experten für Supply Chain Management.

  • Wissen auf dem neuesten Stand: Durch unsere Fachexperten erhalten Sie aktuelles Wissen aus der Praxis. Unsere Dozenten sind nicht nur in der Lehre tätig, sie zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Forschungsaktivität aus. Neuste Trends und Forschungsergebnisse in der Handelslogistik fließen so in die Vorlesungen ein.

  • Entwicklung zur Führungspersönlichkeit: Wir unterstützen Sie durch gezielte Workshops dabei, Führungsverantwortung im Handel, der Logistik und dem Supply Chain Management zu übernehmen und entwickeln Sie Schritt für Schritt zu Führungspersönlichkeiten.

  • Exzellente Vorbereitung auf eine Promotion: Der wissenschaftliche Anspruch im M.Sc. in Management bereitet Sie optimal auf eine anschließende Promotion vor.


Weitere gute Gründe für das Studium Handelslogistik berufsbegleitend an der GGS lesen Sie hier.

Job & Master

Sie möchten den Master Logistik berufsbegleitend studieren, erfüllen momentan aber nicht die Zulassungsvoraussetzung eines bestehenden Arbeitsverhältnisses?

Dann bewerben Sie sich auf das Job & Master-Angebot bei unserem Kooperationspartner:

Im Rahmen des Job & Master-Angebots der GGS arbeiten Sie in einer Fachabteilung unseres Partners – mit der Perspektive auf Projekt- oder Führungsverantwortung. Dort können Sie Ihr theoretisches Wissen aus dem Master Logistik Studium direkt in die Praxis umsetzen. Neben verantwortungsvollen Aufgaben wird Ihnen eine feste Vergütung angeboten und nach Absprache besteht die Möglichkeit einer Übernahme Ihrer Studiengebühren.

Akkreditierung

Der M.Sc. in Management - Handelslogistik ist von der FIBAA mit 90 ECTS-Punkten akkreditiert.

Die FIBAA ist eine europäische, international ausgerichtete Akkreditierungsagentur für Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der wissenschaftlichen Bildung. Die Agentur setzt einen fachlichen Schwerpunkt bei wirtschafts-, rechts- und sozialwissenschaftlichen Bildungsangeboten. Ihr Qualitätssiegel vergibt die FIBAA an hochwertige Bildungsprogramme und Bildungsanbieter.

Somit stellt die FIBAA-Akkreditierung sicher, dass unser Master Logistik berufsbegleitend Ihren Anforderungen gerecht wird und Sie einen Abschluss erhalten, der auf höchsten anerkannten Qualitätsstandards basiert.

Übersicht: M.Sc. in Management – Handelslogistik

Zielgruppe Hochschulabsolventen mit wirtschaftswissenschaftlichem Erststudium
Studienbeginn Oktober
Bewerbungsfrist 31. August
Studiendauer 24 Monate (inkl. Masterthesis)
Studiengebühren Jeder zum Studium zugelassene Bewerber erhält ein 50%-Stipendium der Dieter Schwarz Stiftung. Der Eigenanteil an den Studiengebühren in Höhe von 18.000 EUR verringert sich dadurch auf 9.000 EUR.
Format 16 Wochenend-Module + 5 Studienwochen
Sprache Deutsch, max. 15 % Englisch

Für weitere Informationen oder Fragen rund um den Master Logistik berufsbegleitend stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne jederzeit zur Verfügung! Rufen Sie uns einfach an, schreiben Sie eine E-Mail oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Und wenn Sie sich bereits entschieden haben, können Sie sich hier online bewerben.

Info/Button: Jetzt bewerben! (MSc DLM) (Kopie 1)

Bewerben Sie sich jetzt!