Ernesto Garcia Ascensor arbeitet ab 1. April als Liftboy in der GGS

GGS engagiert Europas ersten Hochschul-Liftboy

01.04.2014

Service wird an der German Graduate School of Management and Law (GGS) großgeschrieben. Deswegen hat Deutschlands innovative Business School unter der Leitung von Präsident Dirk Zupancic eine neue Dienstleistung eingeführt. Seit kurzem werden Studierende, Mitarbeiter und Besucher von Ernesto Garcia Ascensor begrüßt: dem ersten Hochschul-Liftboy Europas.

Der Tag beginnt mit einem Lächeln

Eine Befragung unter Mitarbeitern und Studierenden zur Zufriedenheit an der Hochschule hat gezeigt: ein Lächeln am Morgen und ein Smalltalk erleichtern den Start in den Tag. Vermehrt rowdyhaftes Verhalten und fehlerhafte Bedienung im Fahrstuhl gaben schließlich den Ausschlag, einen Liftboy einzustellen. Dirk Zupancic ist überzeugt: »Schon Henry Royce wusste, dass es Kleinigkeiten sind, die Perfektion ausmachen, Perfektion jedoch alles andere als eine Kleinigkeit ist. Wir sind uns sicher, mit unserem Liftboy neue Maßstäbe für die Servicekultur in Deutschland zu setzen.«

Das charmante Lächeln und die positive Einstellung von Ernesto Garcia Ascensor sind entwaffnend. Er strahlt über beide Ohren und grinst: „Auch wenn es in meinem Beruf immer wieder abwärts geht, folgt doch stets im Anschluss die Fahrt nach oben.“ Mit dem Spanier hat die GGS einen echten Profi nach Heilbronn geholt: Garcia Ascensor hat im Basler Nobelhotel Les Trois Rois bei Orlim Oldemar Zurita Vargas gelernt – dem bis jetzt letzten Liftboy Europas.

***

Ernesto Garcia Ascensor bei der Arbeit als Video unter www.ggs.de/liftboy