Die Kernthemen der GGS sind Unternehmertum, Compliance und Innovation.

Bücher und Buchkapitel

2015

  • Stehr, C. 2015. General Management und Corporate Social Responsibility. In A. Schneider & R. Schmidpeter (Eds.), Corporate Social Responsibility - Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis, vol. 2: 501-518. Berlin: Springer.
  • Stehr, C., & Struve, F. 2015. CSR-Werthaltung der Kunden bei Kaufentscheidung im Lebensmitteleinzelhandel. In M. Knoppe (Ed.), Corporate Social Responsibility im Handel, vol. 2: 152-167. Berlin: Springer Gabler.
  • Belz, C., Müllner, M., & Zupancic, D. 2015. Spitzenleistungen im Key Account Management: Das St. Galler KAM-Konzept (3rd ed.). München: Vahlen.

2014

  • Schulz, M. 2014. Prüfung und Bewertung von Compliance Management Systemen (insbesondere „IDW PS 980“) für Compliance aus Sicht der Wissenschaft. In K.-C. Bay, & K. Hastenrath (Eds.), Compliance Management System – Praxiserprobte Elemente, Prozesse und Tools: 247–263. München: C. H. Beck.
  • Schulz, M. 2014. Rechtliches Risikomanagement und Compliance im Mittelstand. In O. Kessler (Ed.), Unternehmensfinanzierung Mittelstand: 309-339. Baden Baden.
  • Schulz, M., & Mohando, L. F. 2014. Precedent Databases and Knowledge Management. In H. Knott (Ed.), Risk Management in Law Firms: Strategies for Safeguarding the Future: 117-128. London: Globe Business Publishing Ltd.
  • Stehr, C. 2014. General Management und Corporate Social Responsibility. In A. Schneider & R. Schmidpeter (Eds.), Corporate Social Responsibility - Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis, vol. 2: 501-518. Berlin: Springer.
  • Stehr, C., & Jakob, B. E. 2014. Corporate Social Responsibility Management in der Verwaltung. In R. Böhmer, J. Kegelmann & J. Kienz (Eds.), Loseblattsammlung Rechnungswesen und Controlling, 6. Ergänzungslieferung, Gruppe 6,  239-257. Freiburg: Haufe.
  • Stehr, C., & Struve, F. 2014. CSR-Werthaltung der Kunden bei Kaufentscheidung im Einzelhandel. In M. Knoppe (Ed.), Corporate Social Responsibility im Handel, vol. 2: 152-167. Berlin: Springer Gabler.
  • Stehr, C., & Vodosek, M. 2014. Chance und Herausforderung: Diversity Management und CSR am Beispiel internationaler Unternehmen. In K. Hansen (Ed.) CSR und Diversity Management: 177-192. Berlin: Springer Gabler.
  • Vodosek, M., Hartog, D. D., & McNett, J. (Eds.). 2014. International Management, vol. 6 of the Wiley Encyclopedia of Management, Hoboken, NJ: Wiley.
  • Vodosek, M. 2014. Associations of international management scholars and specialists. In M. Vodosek, D. D. Hartog, & J. McNett (Eds.), International Management: 14. Hoboken, NJ: Wiley.
  • Vodosek, M. Relational models theory. In M. Vodosek, D. D. Hartog, & J. McNett (Eds.), International Management: 621-623. Hoboken, NJ: Wiley.
  • von Bismarck, A., & Berger M. 2014. Intellectual Property Rights. In Vodosek, M., Hartog, D. D., & McNett, J. (Eds.). Wiley Encyclopedia of Management, vol. 6: 232-234. NJ: Wiley.
  • von Bodungen, B. 2014. Kommentierung der §§ 451-451h HGB (Beförderung von Umzugsgut), §§ 452-452d HGB (Beförderung mit verschiedenartigen Beförderungsmitteln), §§ 467-475h HGB (Lagergeschäft). In C.-W. Canaris, M. Habersack, & C. Schäfer (Eds.), Handelsgesetzbuch, vol 13, 5th ed. Berlin: De Gruyter.
  • von Bodungen, B.  2014. Kommentierung des Abschnitts Darlehen und Konsortialdarlehen. In O. Kessler (Ed.), Unternehmensfinanzierung Mittelstand: 146-179. Baden Baden.
  • von Bodungen, B.  2014. Kommentierung des Abschnitts Factoring und ABS von Handelsforderungen. In O. Kessler (Ed.), Unternehmensfinanzierung Mittelstand: 274-286. Baden-Baden.
  • von Wangenheim, F., & Bayón, T. 2014. Verhaltenseffekte bei der Überbuchung von Servicekapazitäten. In T. Tomzcak, & W. Heidig (Eds.), Revenue Management aus der Kundenperspektive: 105-128. Wiesbaden: Springer.
  •  Wagner, H.-T., & Moos, B. 2014. Knowledge Management. In C. L. Cooper (Ed.), Wiley Encyclopedia of Management, vol. 8, 3rd ed.: 1-3. Hoboken, NJ: Wiley.
  •  Zagst, M., Richter, A., & Wagner, D. 2014. Überzeugen, Sensibilisieren und Coachen von Führungskräften. In A. Richter (Ed.), Vernetzte Organisation: 260-270. München: de Gruyter Oldenbourg. [Link]

2013

  • Frey, R. 2013. Kundenzufriedenheit als Determinante von Mitarbeiterzufriedenheit im Professional Services Kontext. In S. Roth (Ed.), Aktuelle Beiträge zur Dienstleistungsforschung: 101-122. Wiesbaden: Springer Fachmedien. [Link]
  • Langer, A. 2013. ”I” Lose, “Others” Gain – Message Framing and Beneficial Appeals in Ads Promoting Green Consumption. In S. Rosengren, M. Dahlén, & S. Okazaki (Eds.), Advances in Advertising Research (Vol. IV): 223–232. Wiesbaden: Springer Fachmedien.
  • Masciadri, P., & Zupancic, D. 2013. Marken- und Kommunikationsmanagement im B-to-B Geschäft (2nd ed.). Wiesbaden: Springer Fachmedien.
  • Reinicke, S., Annen, E., Belz, O., Betz, M., Schmitz, C., Schlögel, M., Tomczak, T., Zupancic, D. (Eds.). 2013. Marketing-Kaleidoskop: Akzente und Suchfelder für ein realitätsorientiertes Marketing: Festschrift zum 60. Geburtstag von Christian Belz. St. Gallen: Institut für Marketing an der Universität St. Gallen.
  • Stehr, C. 2013. Die unternehmerische Internationalisierung von Kleinen und Mittleren Unternehmen – Strategien, Instrumente, Erfolgsfaktoren – unter Berücksichtigung der Donauraumstrategie. In A. Masát, E. Bos, M. Eckhard, G. Kastner, & D. R. Wenger (Eds.), Der Donauraum in Europa: 181-206. Baden-Baden: Nomos.
  • Stehr, C. 2013. Intercultural training and intercultural competencies – Current models of intercultural management in the light of business practice – The development of an efficient, success-oriented posting model. In M. J. de Bozinoff (Ed.), Lifestyle in Globalization: 129-160. Serbia: Megatrend University.
  • Zupancic, D. 2013. Erfolgreiches Marketing differenziert und schafft Mehrwerte. In S. Reinicke, E. Annen, O. Belz, M. Betz, C. Schmitz, M. Schlögel, T. Tomczak, D. Zupancic (Eds.), Marketing-Kaleidoskop: Akzente und Suchfelder für ein realitätsorientiertes Marketing: Festschrift zum 60. Geburtstag von Christian Belz: 237 - 240. St. Gallen: Institut für Marketing an der Universität St. Gallen.

2012

  • Reinecke, S., Belz, C., Schögel, M., Schmitz, C., & Zupancic, D. (Eds.). 2012. Marketeers: Macher, Manager und Magnaten : Wie erfolgreiche Persönlichkeiten Märkte und Marketing entwickeln und gestalten. St. Gallen: Thexis.
  • Schulz, M. 2012. Knowledge Management in der Anwaltskanzlei. In: L. Staub & C. Hehli-Hidber (Eds.), Handbuch Kanzleimanagement – Erfolgreiche Führung von Anwaltsunternehmen: 307-319. Zürich: Schulthess.
  • Stehr, C. 2012. Globalisierung des Mittelstandes: Studie des Forschungsprojektes Förderung der Globalisierungsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen. Münster: Verlaghaus Monsenstein und Vannerdat. [Link]
  • Stehr, C., & Hiller, M. 2012. Zukunft 2030: Entwicklungsperspektiven Ulm, Alb-Donau Studie zu den Chancen und Risiken in Bezug auf die Entwicklungspotentiale des Stadtkreises Ulm und des Landkreises Alb-Donau. Münster: Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat. [Link]
  • Zupancic, D. 2012. Wolfgang Grupp – Verantwortung, Unternehmensleistung, Marketing und Vertrieb. In: S. Reinecke, C. Belz, M. Schögel, C. Schmitz, & D. Zupancic (Eds.), Marketeers: Macher, Manager und Magnaten: Wie erfolgreiche Persönlichkeiten Märkte und Marketing entwickeln und gestalten: 97-105, St. Gallen: Thexis.