Leitungsteam

Prof. Dr. Alexandra von Bismarck

Prof. Dr. Alexandra von Bismarck ist Professorin für deutsches und europäisches Wirtschaftsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht sowie die Akademische Leiterin des Studiengangs LL.M. in Legal Management an der GGS. Gleichzeitig ist sie als Rechtsanwältin im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes tätig und berät nationale wie internationale Medien-, Industrie-, Handels- und Finanzunternehmen zu allen Aspekten des Markenrechts sowie angrenzenden Rechtsgebieten, insbesondere im Domain-, Design- und Wettbewerbsrecht. Zudem engagiert sich Alexandra von Bismarck im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) und wurde dort für ihre Verdienste um den Beruf des Unternehmensjuristen mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

Prof. Dr. Martin Schulz, LL.M. (Yale)

Prof. Dr. Martin Schulz, LL.M. (Yale), ist Professor für deutsches und internationales Privat- und Unternehmensrecht sowie der Akademische Direktor des Studiengangs LL.M. in Business Law an der GGS. Publikations- und Forschungsschwerpunkte der wissenschaftlichen Tätigkeit sind Internationales Privat- und Unternehmensrecht, Managerhaftung, Recht und Compliance im Unternehmen, Wissensmanagement für Juristen. Ferner ist Martin Schulz als Rechtsanwalt und Knowledge Management Lawyer in Frankfurt am Main tätig. Er ist Vorstandsmitglied des Bundesverbands Deutscher Compliance Officer (BDCO) sowie Mitherausgeber des Compliance Beraters.

Stellvertretende Leitung

Prof. Dr. Benjamin von Bodungen, LL.M. (Auckland)

Prof. Dr. Benjamin von Bodungen, LL.M. (Auckland), ist Professor für deutsches und internationales Handels- und Gesellschaftsrecht, Finanz- und Steuerrecht an der GGS. Publikations- und Forschungsschwerpunkte der wissenschaftlichen Tätigkeit sind Banken- und Finanzrecht, Transport-, Verkehrs- und Logistikrecht, Banken-Compliance sowie Kapitalmarkt-Compliance. Gleichzeitig ist er als Of Counsel in einer internationalen Kanzlei in Frankfurt am Main tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit gehört Benjamin von Bodungen dem Vorstand der von UNIDROIT initiierten Rail Working Group (RWG) an und ist Mitglied der Gesellschaft für Europäisches Transport- und Verkehrsrecht e.V. (GETRANS), der Gesellschaft zur Förderung des Binnenschiffahrtsrechts an der Universität Mannheim e.V. (GBM) sowie der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV).